Banda


„Anti-Musikkapelle, mobile Bigband, Karawane von Dilettanten mit leichtem Hang zum Wahnsinn“: so beschreibt sich das Masala Brass Kollektiv selbst. Seit 2007 ist das offene (jeder kann mitmachen) Kollektiv von bis zu 25 Musikern und Musikerinnen auf Straßen, Plätzen und Bühnen im In- und Ausland aktiv. Neben zahlreichen Auftritten auf Konzerten, Feiern, Festivals, Hochzeiten, in Film und Fernsehen und im öffentlichen Raum veranstaltet das Kollektiv 2015 in seiner Heimatstadt Graz zum zweiten mal das Straßenmusik-Festival Skappa’nabanda!


Das Repertoire, bestehend zum Großteil aus Eigenkompositionen plus einigen selbst arrangierten Coverversionen, erstreckt sich von alternativem Rock über Balkan, Klezmer, Funk und Jazz bis hin zu Reggae und allen vorstellbaren – und manchmal unwahrscheinlichen – Crossovers dieser Genres. Da es unverstärkt spielt, ist das Kollektiv durchaus geländetauglich und mischt sich auch gerne unter das tanzende Publikum.


Unsere Philosophie: Offenheit, Selbstorganisation als Kollektiv, musikalische Vielfalt, Gemeinschaft, Spaß an der Musik sowie kulturelles und soziales Engagement. Das Vielfaltsprinzip zieht sich auch durch unser Repertoire.

Unsere Performance spielt sich nur selten ausschließlich auf der Bühne ab, von Natur aus mobil spielen wir gerne auf Augenhöhe mit unseren Zuhörern oder als Marchingband am Gelände.


gEflÖTe: Rüdiger Wetzl, Jamilla Balint, Klara Bellinger, Michaela Kamper

KlaRinIedeLN: Nadja Lechner, Martina Kreuzbichler, Judith Rudman, Angelika Zuber, Gökhan Arslan

saXoFÖneNs: Eric Kurz, Isabell Bühler, Ludwig Mohr, Bernhard Fink, Martin Oberlechner, Anna Enge, Sabrina Kullmaier, Magdalena Mayerhofer

tRomPeTZn: Wolfgang Nocker, Johannes von Hoyer, Markus Hofinger

PoSauNEseN: Robert Peharz, Dominik Kreuzer

bArItonuS / hOrn: Andrea Schreiner, Joe Puschitz

DaS gROssE tEiL: Christian Reinbacher, Christian Menges

dRaufHauER: Felix Hausleitner, Beni Klug, Vladimir Vesic, Teresa Thomaschütz

und einige alte/neue Bekannte und Supporter - immer Willkommen!


Radio Helsinki - Barbara Belic
Musikportrait: Masala Brass Kollektiv - download (71 MB)